Alkoholismus

Eine person leidet unter Alkoholismus können identifiziert werden, durch Ihr Aussehen. Er kann mehr geben Jahren als Sie wirklich sind. Kleidung, ungepflegte Alkoholiker, er ist ein wenig abgelenkt und schlampig, auch sein Gesicht scheint sich zu verlieren, scharfe Kanten und "floating" — dies geschieht aufgrund der charakteristischen Konstanten der Entspannung der Gesichtsmuskeln.

Ein besonderer Ausdruck von Gesicht und Augen wird ergänzt durch Allgemeine Blässe, aber mit geröteten Wangen, Nase und Brust.

@place_image

Allerdings sind nicht alle Alkoholiker passen in dieses Porträt: Jugendliche, Biertrinker und codiert nicht so Stereotyp.

Aber das problem, was die meisten beklagenswerten Folgen für alle Arten von Alkoholismus alleine.

Der Punkt ist, dass die person verliert die Kontrolle über sich selbst, und es geschieht in zwei Stufen: Erstens, er ist nicht bewusst von der Entwicklung der Abhängigkeit von Alkohol, und dann können nicht kontrollieren, diese Krankheit, völlig untergeordnet, um die Notwendigkeit für Alkohol.

Trotz der Prävalenz von Alkohol-Probleme (in Russisch Statistiken können für Alkoholiker, ein Wert von 5% der Bevölkerung), auf Themen wie Alkoholismus und seine Auswirkungen, Informationen ist viel weniger als die Werbung für alkoholische Getränke. Plus soziale Bräuche und versöhnliche Haltung zum Alkohol in der Gesellschaft die Maske der Täuschung und Gefahr einer solchen Abhängigkeit.

Der Inhalt des Artikels

Ursachen von Alkoholmissbrauch

Psychologen-Therapeuten in der Arbeit mit Alkohol-abhängigen Patienten, bezeichnet als der führende, komplexe persönliche Ursachen des Alkoholismus bei Erwachsenen mit akuter Unzufriedenheit mit Ihrem eigenen Leben.

Die alltäglichen Probleme und Widrigkeiten, schlechte Lebens-und Arbeitsbedingungen, die schwere Atmosphäre in der Familie macht Sie sich entspannen wollen, Flucht aus der Realität mit Hilfe der alkoholischen Euphorie.

@place_image

Das problem der internen protest der Identität wird durch die Tatsache erschwert, dass Alkohol wird oft der Günstigste Weg, um abzulenken, den Geist aus schmerzhaften Erfahrungen.

Zum Beispiel, Bier trinken, geschieht schnell, wenn ein Biertrinker wird eine beruhigende Wirkung, manchmal auch durch sich selbst nicht zu betrinken.

Gewohnheit, sich zu entspannen und zu beruhigen, mit einem Liter andere Bier wird allmählich eine wirkliche sucht.

Besonders in Bedingungen, wenn die alternative ist der Abend, Bier nur noch. Schwerwiegende Folgen von Alkohol-Bier — übergewicht, hormonelle Störungen, Nieren-Schlaganfall oder Verlust des Gedächtnisses ist ein allzu Fernen Zukunft alkoholischen bekam Angst und verließ so.

Was ist binge Alkoholismus

Die meisten der Intoleranz der anderen fällt auf Alkoholiker leiden an einer alkoholischen form der Krankheit. Und nicht verwunderlich, denn im Gegensatz zu Bier oder gutartige Alkoholismus (ohne den betrunkenen Kämpfe, seine äußere Ruhe, hohe Arbeits-Indikatoren), betrunkene Leute fallen aus dem Leben heraus und nicht in der Lage, nicht zu arbeiten und sogar zum durchführen einfacher Aktionen.

Auch das Verhalten der Alkoholiker alkoholische behaftet mit gefährlichen Situationen: die Menschen können nicht erkennen, Ihren Zustand und schädigen sich selbst und andere, zum Beispiel, sitzen hinter dem lenkrad oder Sie einfach vergessen zu löschen zigarettenstummel.

Eifrig wird als Alkoholiker Verhalten, bei dem eine person trinkt, solange können nicht physisch halten Sie das Glas zu seinem Mund, dann ernüchtern und trinkt wieder. Der Kater bringt in den Vordergrund die Notwendigkeit, ein wenig Alkohol, aber dieser dreht sich in einem anderen saufen — und so der Kreis von Tag zu Tag.

@place_image

Wenn nicht, helfen die alkoholischen binge, es könnte ein paar Wochen oder Monaten sterben vor Erschöpfung, weil Sie nicht das Gefühl, hunger — Wodka, zum Beispiel, wird so kompensiert durch die Energie des Körpers, manchmal ist die person in der binge nur dort aufhört, zu denken, dass die feeds aus den Gläsern. Also, nicht kontrolliert von der Seite, hilflos betrunkenen Alkoholiker ist dazu verdammt früher oder später zu Tode zu trinken. In den letzten Stadien der Krankheit, ohne Einmischung von außen, um loszuwerden, die Folgen von betrunkenen von Alkoholismus ist nicht möglich.

Die Folgen des Alkoholismus, Gesundheit und persönliches Leben

Im Laufe der Jahre, die Belastung aller Systeme des Körpers durch das ständige trinken und die Erschöpfung seiner Reserven (Störungen in der Ernährung, Müdigkeit, Schlafstörungen und ungeordnete Lebensweise) erzeugt eine oder mehrere chronische Erkrankungen und sogar Krankheit:

  • Leber: Gelbsucht, hepatitis, Zirrhose Prozessen, Nekrosen;
  • Magen-Darm: Magen-Ulkus-Krankheit, Bruch der Blutgefäße in den Wänden des Magens, dithering und den Sterbeprozess von den Zotten der Darm-Epithel (Darm aufhört zu absorbieren Lebensmittel);
  • Niere: pyelonephritis, urolithiasis, Niereninsuffizienz;
  • Bauchspeicheldrüse: Pankreatitis;
  • diabetes mellitus;
  • Krampfadern;
  • Krebs;
  • Hypertonie;
  • Myokardinfarkt, Kardiomyopathie;
  • reduzierte hormonelle Funktionen. Impotenz bei Männern, Veränderungen im Körper der Weibchen geben (wenn Bier-Alkoholismus);
  • die Vernichtung von Gedächtnis, Verstand, Fähigkeit zu lernen;
  • die Entwicklung von Phobien, Psychosen, das Risiko von Selbstmord.

Alkoholismus führt nicht nur zum Verlust der Gesundheit, sondern wirkt sich auch auf die soziale Anpassung des einzelnen.

Patienten Alkoholismus erleben, Enttäuschung nach Enttäuschung, die sich verschlimmern kann, sein verlangen nach Alkohol verringern und die Chancen auf einen erfolgreichen Ausgang der Krankheit:

@place_image
  • verlieren Freunde und gemeinsam mit Ihnen ein Interesse im Leben;
  • es ist gefeuert von der Arbeit oder Ausschluss aus dem Institut;
  • das Geld für Schnaps, und diejenigen, die bleiben, werden verschenkt;
  • unerfüllte Verantwortung für die Familie einrichten gegen seine Familie;
  • zufälligen oder vorsätzlichen Teilnahme an einem Verbrechen oder Hooliganismus schafft Probleme mit dem Gesetz.

Soziale Folgen des Alkoholismus sind nicht auch nach der Verlauf der Behandlung und / oder Codierung. Die Tatsache, dass, nachdem die ärzte setzen die Alkoholiker auf seine Füße, er wird überwinden müssen, um den Wunsch zu trinken fast jede minute.

Drogen-Experten sagen, dass etwa fünfzig Situationen des Alltags verbunden sind, in den Geist des Patienten ist ein Alkoholiker mit einer Gewohnheit trinken. Auch nach der Codierung durch Hypnose Unbewusste Anziehung zum Alkohol kann in starke Reizbarkeit, Wutausbrüche oder, im Gegenteil, ein Zustand völliger Betäubung.

Was kann sich ein Alkoholiker nach Codierung

Die Auswirkungen der Kodierung vom Alkoholismus kann eine Einzelperson, aber häufiger, neben den üblichen für diese Zeit der übelkeit und eine Veränderung im Geschmack erscheinen kann, unbekannte Wesenszüge und Verhaltensmuster.

Familie Hilfe ist sehr wichtig für eine codierte alkoholische, aber manchmal sind die engsten Menschen sind nicht erlaubt zu bewegen. Der Ehepartner oder die Eltern in der Regel erfordern alles zu sein, wie vor, jeden Schritt kontrollieren und kritischen Blick auf den ehemaligen Alkoholiker nach der Reha, während er selbst zu kämpfen hatte, die Entwicklung neuer Verhaltensmuster — basierte Krankheit.

Manchmal nach der Codierung, die Männer still geworden, aber die meisten oft Ehefrauen haben oben zu setzen mit einer langen Anpassungsfrist von sechs Monaten bis zu zwei Jahren.

Die Bewohner müssen sich daran zu erinnern, dass die Entgiftung, Hypnose, psycho-Korrektur, und die meisten wichtiger ist, Alkohol selbst hat einen unauslöschlichen Eindruck auf die person.

Aus der Rausch: Leben mit der Alkoholsucht