Kreide während der Schwangerschaft: warum schwangere Frauen wollen?

Eine Schwangerschaft kann die Ursache für eine dramatische Veränderung der geschmacklichen Vorlieben der Frauen. Manchmal, die werdende Mutter plötzlich den Liebhaber einer Kombination von Hering mit Honig, Thunfisch mit Banane, Schokolade mit Lachs und Gurken mit Honig. Die meisten Frauen erleben Ihre Schwangerschaft abnorme kulinarischen Wünsche.

Der Inhalt des Artikels

Was kann bezeugen die Heißhungerattacken von schwangeren Frauen

Einige schwangere Frauen haben seltsame Lebensmittel-Fantasien, die Sie besuchen können, den Wunsch zu Essen Elemente, die nicht Essen. Dies kann Erde, Staub, Wolle, Waschpulver, Handcreme oder Kreide.

Kreide während der Schwangerschaft: warum schwangere Frauen wollen?

Daraus ergibt sich die Frage, welche Art von Kreide sind Sie Schwanger?

Die Antwort ist einfach: warum würden Sie wollen, zu Essen, ungewöhnliche, unter keinen Umständen, es ist nicht notwendig zu leisten, eine solche Lebensmittel – es kann negative Auswirkungen haben und Schaden der Gesundheit von Mutter und Kind.

Viele Experten glauben, dass der unwiderstehliche Wunsch, zu Essen, ungewöhnliche Lebensmittel, die die Notwendigkeit verdeutlicht, die zur Ergänzung der Ernährung mit Nährstoffen, die für eine gesunde Schwangerschaft.

Zum Beispiel, wenn eine Frau will, die Schokolade, Nüsse und Spinat ist ein signal, dass Ihr Körper kann sich in einer magnesium-Mangel.


Wenn Sie nicht bekommen kann Weg von Erdbeeren, Chancen sind, dass Ihr Körper braucht Folsäure. Ständige naschen mit Obst und Gemüse kann verursacht werden durch einen Mangel an beta-Carotin und einen großen Wunsch zu Essen, Kohl und Gurken verhindern können, dass der Mangel an vitamin C.

Wenn Sie zu viel Essen während der Schwangerschaft Fisch, die meisten wahrscheinlich, Ihr Körper braucht Nachschub von Fettsäuren oder Phosphor und Kalium. Wenn eine Frau während der Schwangerschaft möchten der Kreide, es ist nur eine Laune, aber kann ein Zeichen von calcium-Mangel im Körper.

Die Bedeutung von calcium während der Schwangerschaft

Dieses element ist eines von den vielen Mineralstoffen, unterstützen die gesunde Entwicklung des Fötus. Es ist der Hauptbestandteil von Knochen und Zähnen, beteiligt sich bei der Muskelkontraktion, bei der Blutgerinnung und in vielen anderen biochemischen Reaktionen. Schwangere Frauen sind eine der am meisten gefährdeten Menschen auf das Defizit an diesem element.

Die werdende Mutter, Essen Lebensmittel Reich an diesem element, wird Ihrem Kind helfen, um starke Knochen und Zähne aufzubauen und zu entwickeln, die ein gesundes Herz, Nervensystem, Muskeln und sorgen für eine gute Blutgerinnung. Ein Mangel an diesem element kann zu erhöhen das Risiko von Frühgeburten. Seine positiven Auswirkungen sind aufgrund der diastolische Aktion auf die glatten Muskelzellen der Gebärmutter und die Arterien. Die Folge Ihrer Mangelhaftigkeit bei Kindern kann eine Abnahme der Knochendichte, führt zu Rachitis.

Daher ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, warum Sie wollen, Kreide Schwanger sind, sollten über die Frage der Einnahme von speziellen vitamin-komplexe für schwangere Frauen. Es ist jedoch nicht notwendig, um den Missbrauch solcher Drogen, da überschüssige Vitamine und Mineralien ist schädlich.

Besser konzentrieren auf den Verzehr von Lebensmitteln, die Reich an Kalzium, ist:

Kreide während der Schwangerschaft: warum schwangere Frauen wollen?
  • Milch und Milchprodukte, Käse und Quark;
  • Sardinen und Hering;
  • Zwiebeln und Kohl;
  • Bohnen.

Zusätzlich, sollten Sie reduzieren Sie Ihren Konsum von Produkten, die einen negativen Effekt auf die Aufnahme von diesem element im Körper, das ist, warum Sie sollten nicht missbrauchen die Kaffee und Schokolade. Diese Produkte verhindern, dass Sie es gut aufgenommen.

So können Sie erhöhen die Menge an calcium in der Ernährung, zu verbessern seine absorption durch den Körper und befriedigen Bedürfnis der Kinder für dieses wesentliche element. Darüber hinaus wird es helfen, stärken Sie Ihre eigenen Knochen, wodurch das Risiko künftiger Erkrankungen wie Osteoporose. Wie bereits erläutert, durch die Schwangerschaft-Kalender, etwa 2/3 von calcium, um das Kind nach 30 Wochen der Schwangerschaft, ist ergriffen von der Ernährung der Mutter, und der rest ist gefüllt von Inventar gespeichert in Ihrem Körper.

Der Bedarf an Kalzium während der Schwangerschaft

Die Nachfrage für dieses element bei Erwachsenen Frauen ist 400 mg pro Tag, aber während der Schwangerschaft, erhöht sich dieser Wert bis zu 1.000 mg. Jede werdende Mutter sollte bereichern Sie Ihre Ernährung mit Lebensmitteln, die Reich an diesem element.

Also, das Menü für schwangere Frauen einschließen sollte, zusätzlich zu anderen Produkten:

  • Milch, 200 Gramm – etwa 300 mg Kalzium;
  • Joghurt, 1 Tasse – über 400 mg;
  • Sie können Essen, gekocht Spinat, 1/2 Tasse – etwa 100-130 mg;
  • Käse, 1 Tasse – 100-120 mg;
  • Sesam-Samen, 1 Esslöffel 88 mg;
  • geröstete Mandeln, 30 g von etwa 70 mg.

Darüber hinaus hat die schwangere Frau Körper braucht Lebensmitteln, die enthalten vitamin D, das hilft dem Körper absorbieren calcium. Der menschliche Körper produziert vitamin D auf eigene Faust, mit Hilfe der Sonne, aber in der kalten Zeit des Jahres, wenn die Sonne nicht genug, dieses vitamin muss erworben werden, aus der Nahrung. Diese Verbindung ist Reich an Lebensmitteln wie Eigelb und Fisch: Lachs, Makrele und Sardinen.

Welches Medikament eingenommen werden kann, Schwanger

Jede Frau, besonders eine schwangere, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine oder Medikamente sollten einen Arzt konsultieren. Frage mich, ist es möglich, die Kreide, die werdende Mutter während der Schwangerschaft, ist es besser, suchen Sie den Rat eines Arztes. Die werdende Mutter kann der Arzt nehmen Kalzium-Präparate.

Auf der anderen Seite, wird der überschuss dieses Elements in den Körper führen zu Darmträgheit, erhöht das Risiko der Steinbildung in den Nieren und hemmt die Aufnahme von anderen Nährstoffen, wie Eisen und Zink. Wenn es Kreide in der Schwangerschaft, können die Folgen noch schlimmer sein, so ist dies eine ziemlich törichte Idee.

Kreide während der Schwangerschaft: warum schwangere Frauen wollen?

Besser Drogen in der pharmazeutischen Formen. Calcium Ergänzungen sind verfügbar in vielen Arten, wie Citrat und calcium Carbonat. Mit Bezug auf die Bioverfügbarkeit dieser Stoffe, ist es besser absorbiert in der Körper calcium Citrat kann zwischen den Mahlzeiten genommen werden. Calciumcarbonat erfordert eine zusätzliche Säure aus dem Magen, also besser, verwenden Sie es während der Mahlzeit.

Vor der Verwendung eines bestimmten Medikaments, sollten Sie Lesen Sie die Informationen in den Anweisungen.

Zutaten wie Knochenmehl oder Dolomit enthält möglicherweise Blei, Quecksilber, Arsen und andere giftige Substanzen, die schädlich für die Gesundheit.

Wenn es um die medikamentöse Auswahl, es ist eine Allgemeine Regel. Sollte das Medikament enthalten, lösliche, vorzugsweise eine organische calcium-Verbindung. Vor diesem element aufgenommen werden kann, muss Sie zunächst aufgelöst werden. Die meisten Medikamente sind calcium-Carbonat. Erstens, es ist die Günstigste Verbindung, und zweitens, es hat eine relativ kleine Chemische Molekül, so ist es besser zu verdauen.

Calciumcarbonat Chemische Zusammensetzung, es ist unsere Schule nicht eßbar Kreide, nur reines, keine schädlichen Zusatzstoffe. Haben Sie jemals versucht, um es aufzulösen in Wasser? Natürlich ist es schwer zu lösen ist. Bei Patienten mit schlechtem Magen-Säure, absorption dieses Elements, wird auch etwas schlechter.

Gute Ernährung vor und während der Schwangerschaft trägt zur Erhaltung der Gesundheit der werdenden Mutter und die gute Entwicklung des Kindes. Essen sollte möglich sein, so vielfältig wie möglich, die nicht nur den Körper mit wichtigen Nährstoffen, sondern wird auch dazu beitragen, die normale Funktion des Verdauungssystems.

Wenn die Diät fehlt calcium, dann statt zu Essen Kreide während der Schwangerschaft, die werdende Mutter nehmen sollte ausgewogen und getestet, pharmazeutische Drogen, und nur durch den Arzt.

Sie sollten immer daran denken, dass in dieser situation ohne Rücksprache mit einem Arzt, können Sie nicht nehmen Sie keine Medikamente, auch solche, wie Vitamine und Mineralien, nicht zum Schaden der Gesundheit des Babys.