Härten des Neugeborenen

Härten ist von wesentlicher Bedeutung in der Entwicklung des Kindes, die Fähigkeit zur Anpassung an wechselnde Umweltbedingungen, insbesondere der Temperatur. Regelmäßig eine änderung der Temperatur von Wasser und Luft für das baby, beginnt der Körper zur Anpassung an Hitze und Kälte. Härten von Neugeborenen erhöht die Immunität zu verschiedenen Krankheiten, fördert die richtige geistige und körperliche Entwicklung, die hilft zu schaffen, die die Stoffwechselvorgänge.

Beginnen Härten es wird empfohlen, von den ersten Tagen des Lebens Krümel, weil der Körper in dieser Zeit hat eine hohe Fähigkeit, sich anzupassen.

Ausgeglichenes baby wird wachsen robust, stark, robust, erlangen die Fähigkeit zu ertragen, Kälte und Hitze, windigem Wetter, und dieses match wird sehr selten. Wenn Sie verbringen Härten eines Babys mit einem Geburtsgewicht in der Zukunft zu verbessern, die Prozesse der thermoregulation des Körpers.

Der Inhalt des Artikels

Wo fange ich an?

Nicht jeder weiß, wo zu beginnen Härten das baby, aber es ist sehr wichtig, dass das erste Verfahren war ein schönes Kind, und nicht die Ursache für Negativität. So, der Kinderarzt sagte, dass das baby gesund ist, dann können Sie alle möglich-schonende Methoden der Vergütung, einschließlich der Wirkungen von Wasser, Luft und Sonne.

Wichtig ist die Beachtung der folgenden Grundsätze:

@place_image
  • die Durchführung der Verfahren systematisch;
  • erhöhen Sie allmählich die Zeit der Prozedur;
  • aufgrund der Allgemeinen Stimmung des Kindes, zur Durchführung des Verfahrens Spaß in form von spielen;
  • es ist unmöglich zu verhindern, dass Unterkühlung und überhitzung das baby;
  • wählen Sie Kleidung, Schuhe-in übereinstimmung mit dem Wetter;
  • kombinieren massage-übung mit der Temperierung Verfahren werden.

Möglichkeiten der Temperierung Kleinkinder

Überzdoroveuchenye Verfahren Härten gehören:

  • Auswirkungen der Luft: air-Bäder, Wandern und schlafen in der open-air -;
  • die Exposition gegenüber Wasser: schwimmen, Baden, Kontrast Bäder;
  • die Auswirkungen von Sonne-Licht -: Licht-und Luft-Bäder.

Regeln der Aushärtung Kinder

Viele glauben, dass die Härten des Kindes Komarovsky ideal, und deshalb zitiert der Regel Härten von Säuglingen auf der Grundlage seiner lehren:

@place_image
  • Das Härten erfolgt auf der Grundlage der individuellen Merkmale des Kindes – Behandlung durchgeführt werden kann, wenn das baby völlig gesund ist, wenn man bedenkt seine geistige und körperliche Entwicklung, das Verhalten und die Reaktion auf den Einfluss von der Art der Aushärtung. Schwache Kinder eingeführt werden sollte, um die Verfahren sehr sorgfältig;
  • Die schrittweise Durchführung von Tempern, besonders in den ersten Tagen, ist sehr wichtig. Es ist notwendig, sorgfältig zu überwachen die Gesundheit des Babys, sein Gewicht, Stärke, Schlaf, Appetit;
  • Sofort setzen das baby an der Sonne und kaltes Wasser unmöglich ist. Der Körper des Kindes passt sich an die Bedingungen allmählich. Nur durch eine systematische Ausbildung der Krümel auf die verschiedenen Veränderungen der Temperatur ohne Schaden für die Gesundheit zu erhalten das erwartete Ergebnis.

Sehr vorsichtig, es ist notwendig für die Durchführung der Methoden der Aushärtung Kinder erregbar und schwach. Für Sie empfiehlt es sich, zunächst gelten die Reibung, dann ist die partielle Gießen und Luft-Bäder, indem Sie nach dem Prinzip des Reformismus. Wenn ein kleines Kind bekommen werden, stärker werden, können Sie bewegen auf, um die Temperierung Verfahren empfohlen, die von gesunden Kindern.

Es ist wichtig zu beobachten, systematisch. Härten effektiv nur durch regelmäßige (tägliche) Verfahren, und Sie sollten durchgeführt werden, unabhängig von der jahreszeit.

@place_image

Dann bedingte reflex – ausgesetzt auf eine Temperatur, die die Blutgefäße werden schnell Antworten von Kontraktion oder expansion.

Der Körper des Kindes kann nicht schnell auf änderungen in der Temperatur. Wenn nicht verstärken, entwickeln ein reflex, er geht zuerst aus und dann wieder verschwinden.

Pausen, die länger als 5 Tage ist unmöglich, da sonst alle gekauft von der kindlichen Körper-Resistenz, die Auswirkungen auf die Umwelt verringert.

Die Stimmung des Kindes ist ein wichtiger Faktor bei der Temperierung

Wenn das Kind ist ängstlich, launisch, Härten ausgesetzt werden sollte. Junge Kinder brauchen Besondere Pflege und Aufmerksamkeit, vor der Prozedur ist es notwendig, zu schaffen eine angenehme Umgebung, die das baby fürchtete sich nicht, und sprechen Sie mit freundlichen Worten, zu lächeln und zu jubeln, bis das baby. Dann das Härten erfreuen das Kind und bringt die erwarteten Früchte.

Kontraindikationen für die Härtung bei Säuglingen

Härten können greifbare Vorteile bringen, aber die Verfahren sollten vermieden werden, wenn Sie die folgenden Kontraindikationen:

@place_image
  • akute Erkrankung ist begleitet von Temperaturanstieg;
  • akute Erkrankungen des Darms und des Magens;
  • erhöhte nervöse Erregbarkeit;
  • dekompensierte Herz-Krankheit;
  • Anämie (niedrige Hämoglobinwerte);
  • Gewichtsverlust;
  • schlechter Schlaf;
  • eine negative Reaktion auf die Temperierung Verfahren werden.

Härten erforderlich ist und sehr schwierigen Teil, der für die Pflege des Babys.

Auch die meisten der Kinder, die zunächst nicht, wie das Verfahren verwendet werden, und deshalb haben die Eltern die Möglichkeit, das Immunsystem zu stärken und die Gesundheit Ihrer Kinder.

Geburt im Kuhstall - das harte Los der Frauen in Mugu