Wie zu Kochen Sauerteig-Brötchen, Rosen mit verschiedenen Füllungen?

Duftende Muffins, jeder liebt. Und wenn die Produkte sind nicht nur lecker, sondern auch schön – es ist doppelt angenehm. Sehen sehr appetitlich Brötchen, Rosen, der Teig hergestellt. Sie scheinen ein echtes Kulinarisches Meisterwerk, aber wirklich vorbereiten Sie leicht. Rezepte Brot-Rosen können unterschiedlich sein, es hängt alles von Ihrem Geschmack.

Der Inhalt des Artikels

Rosen mit Marmelade

Zum Backen dieser leckeren, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • Milch (500 ml);
  • Ein Glas Wasser;
  • Zwei Eier;
  • Drei Esslöffel Zucker;
  • Teelöffel Hefe;
  • Butter (100 Gramm);
  • Mehl (etwa ein Kilogramm).
  • Für die Füllung, Sie können eine beliebige Marmelade.
@place_image

Rezept für Rosen: ein wenig warme Milch und Wasser, fügen Sie Zucker, Hefe, eine Prise Salz. Lassen Sie für ein paar Minuten, damit die Hefe "lebendig". Beat zwei Eier und mischen Sie gut mit einem Schneebesen. Rühren Sie zwei Tassen Mehl, kneten Sie den Teig wie für Pfannkuchen. Lassen Sie den Teig für 40 Minuten.

Wenn die Hefe anfängt zu gären an der Oberfläche der Blasen erscheinen. Gießen Sie die geschmolzene butter allmählich disipate Mehl. Wenn es unbequem ist, kneten in der Schüssel, auf den Tisch legen. Gießen Sie nicht viel Mehl, wie der Teig sollte ziemlich flüssig sein, wie die Knödel.

Wenn Sie kneten sehr viel, es ist nicht steigen.

Den fertigen Teig auf den Tisch legen und mit einem Handtuch. Nach etwa einer Stunde steigen soll. Schneiden Sie ein wenig Teig, geben ihm die Form des Geschirrs und schneiden Sie in Stücke mit einer Dicke von einem Zentimeter. Glätten Sie in tortillas, die Ränder do 4 Einschnitt und in die Mitte setzen, ein bisschen Marmelade. Nehmen Sie einen Pferdeschwanz und Obratite Sie die Marmelade so, wie es ist, wenn in das Glas. Als Nächstes wickeln Sie ein weiteres Pferdeschwanz. Weiterhin bilden Blüten, die letztere locking der gesamten Struktur.

Wenn alle Rosetten sind aus, legen Sie Sie auf ein Backblech legen und in den kalten Backofen, mit einem Tuch bedeckt. Nach 10-15 Minuten ist es möglich zu zählen und zu entfernen Handtuch rollt leicht steigen.

Peitschen Sie das Eigelb, fügen Sie ein wenig Wasser und Bürste über die Rosetten. Dies ist, um sicherzustellen, dass Sie waren schön und warm. Für dieses Rezept können Sie Kochen, muffins, Rosen mit Hüttenkäse.

Brötchen mit Zucker

@place_image

Sie sind wie Kinder, Sie mögen zum Frühstück Essen, die Erwachsenen mit Kaffee oder Tee. Das Rezept ist einfach: Mehl (etwa 500 G) rühren Sie die Hefe (ein Teelöffel). Fügen Sie Milch (halbe Tasse), ein ei, zwei Esslöffel Zucker und ein wenig Vanille. Kneten nekrutoe Teig und an einem warmen Ort – es steigen sollte. Wenn sein Volumen verdoppelt, kneten Sie.

Rollen Sie den Teig in ein Rechteck, mit Zucker bestreuen, Zimt, und dann Rollen Sie in eine Kastenform. Abgeschnitten von ihm kleine Stücke schneiden, mit einer Breite von 2-3 cm.

Stellen Sie die scones, schneiden Sie die"Schwänze" und bilden Rosetten. Wenn alle Rollen fertig sind, legen Sie Sie auf ein Backblech und lassen Sie es für eine Weile, so dass Sie "kam".

Kulinarische Pinsel oben auf dem Eigelb und Backen Brötchen, Rosen, Zimt und Zucker bei einer Temperatur von 180 Grad für etwa 15-20 Minuten.

Rosen für die fans salzig

Wenn Sie nicht haben einen süßen zahn haben, verwöhnen Sie sich mit einem Brot-Rosen mit Wurst. Salz Backen ist ein guter Weg, um seinen hunger zu stillen.

In einer Schüssel, Gießen Sie 25 Gramm Hefe, fügen Sie einen Esslöffel Zucker. Schleifen Sie alles, um eine Flüssigkeit zu bilden. Mit Salz abschmecken, umrühren und Gießen Sie ein Glas warmes Wasser. Sift drei Tassen Mehl nach und nach hinzufügen, um die Schüssel, rühren Sie die Zutaten mit einem Schneebesen.

@place_image

Kneten nekrutoe Teig, und fügen Sie drei Esslöffel pflanzliches öl. Legen Sie die Speisen in einem warmen Ort für 20 Minuten. Wenn die Zeit abläuft, Rollen Sie den Teig in ein großes reservoir und schneiden Sie es in lange Streifen.

Gekochte Wurst in Scheiben geschnitten, und dann schneiden Sie Sie in zwei Hälften. Brauchen nicht zu tun
Dicke Scheiben schneiden. Schneiden Sie den Teig und Wurst sollte etwa die gleiche sein.

Wickeln Sie die Rolle der Wurst und Teig zu machen Rosen. Wenn Sie zerfallen, Sie können Sie in Formen für muffins.

Bürsten Sie die Spitzen mit Eigelb bestreichen und senden Sie das Produkt in den Ofen. Bereitschaft bequem zu überprüfen, mit einem Zahnstocher. Pierce Brötchen und Blick auf die Zahnstocher – es sollte kein Teig. Rosen, die Wurst sehr würzig und lecker – niemand kann widerstehen, dieses Frühstück.

Brötchen mit äpfeln

@place_image

Dies ist ein Lieblings-Behandlung von vielen Kindern in der Schule in der cafeteria ein muffin aufgereiht eine lange Schlange. Verwöhnen Sie Ihre Familie mit Brot-Rosen mit äpfeln – Kochen Teig leicht.

Scheibe äpfel in dünne Scheiben schneiden, ungefähr 2-3 mm. wird Nicipality Wasser, fügen Sie den Zucker und Kochen Sie die äpfel für ein paar Minuten und sofort legen Sie Sie auf einem Teller.

Der fertig Teig Rollen in Streifen 25 cm lang und 3 cm breit Auf jeden Streifen legen Sie ein paar Scheiben von Apple, so dass die Kanten überlappen einander und waren leicht über den oberen Rand des Teiges. Sanft form einer rosette mit äpfel, stecken Sie die untere Kante nach innen.

Platz-Produkt auf einem Backblech und Backen bei 200 Grad für etwa 15 Minuten. Top kann mit Zucker bestreut oder Pulver.

Schwer zu finden, Backen Sie diese leckeren muffins. Ihre Zubereitung nimmt nicht viel Zeit und Mühe, und die Rosen machen einen leckeren und aromatisch.