Wie umgehen mit der Entzündung des Steißbein?

Krankheit ist das Steißbein in den meisten Fällen, starten Sie zur Behandlung nur, wenn Sie erreicht haben, eine schwere Phase, als die schmerzhaften Ereignisse, die Menschen, die sitzende Berufe sind Aufmerksamkeit ein wenig, zu erklären, dass die Müdigkeit, die durch die sitzende Haltung.

Inzwischen ist sogar die leichte Beschwerden in dieser region kann auf den Beginn Ihrer entzündliche Prozesse. Schmerzen Syndrom kann eine Krankheit von Knochen und Muskulatur und Erkrankungen von Organen in der Nähe des unteren Rücken.

Der Inhalt des Artikels

Ursachen von Schmerzen in der Steißbein

Wenn die Schmerzen im Steißbein Schmerzen können auftreten, und im Bereich daneben.

Verursacht eine Entzündung der das Steißbein und Organe in der Nähe kann es sein:

Wie umgehen mit der Entzündung des Steißbein?
  • Verletzung;
  • Erkrankungen der Wirbelsäule Osteochondrose, offset-Platten, etc.;
  • Pathologie der Becken-Knochen;
  • Darmerkrankungen: Hämorrhoiden, Proktitis, rektale Fissur, und andere;
  • Erkrankungen der Harnwege: Zystitis, pyelonephritis, urethritis;
  • prostatitis bei Männern;
  • Prolaps des Dammes, Entzündungen der Beckenorgane, Vorfall der Beckenbodenmuskulatur bei Frauen;
  • Zysten der Steißbein;
  • Belastung beim sitzen, vor allem, wenn Sie sitzen auf der weichen;
  • enge Kleidung.

Etwa 30% der Beschwerden von Schmerzen in der Steißbein bezieht sich auf die idiopathische.

Wie umgehen mit der Entzündung des Steißbein?

Eine der häufigsten Entzündungen im Steißbein bei Frauen ist coccygodynia. Diese Krankheit wirkt sich entscheidend auf die Lebensqualität, Schmerz strahlt auf den Damm und Gesäß, ist es schwierig, führen zu einem natürlichen Aktion, sich zu bücken, um sex zu haben, wird erschwert durch den Akt der Stuhlgang.

In Männer, die Erkrankung tritt 6-mal weniger Häufig ist dies aufgrund von anatomischen Merkmalen der Struktur des Beckens. Arthrose des Sacro-coccygeal gemeinsame tritt auf, wenn degenerative Prozesse im Gewebe des Skeletts in diesem Bereich.

Die Krankheit kann lange in remission und kann sich verschlechtern, wenn Sie erhöhen den stress oder Unterkühlung. Schmerz stumpf und scharf, bei Ruhe nachlassen.

Was sind die Schmerzen im Steißbein, und was wollen Sie zeigen?

Die Art der Schmerzen und deren Zeitpunkt des Auftretens, kann man grob diagnostizieren die Krankheit, die es verursacht.

Wie umgehen mit der Entzündung des Steißbein?

Schmerzen im Steißbein können auftreten, wenn Sie versuchen, steigen aus einer sitzenden position. So ein strahlendes Merkmal von commissural-Prozess in der Bauch-und Narbenbildung nach der Operation in der perinealen region.

Schmerzen in der unteren Wirbelsäule auftreten, wenn die kippen. Führen Sie die entzündlichen Erkrankungen der Organe des kleinen Beckens: adnexa, Blase, Gebärmutter; Hämorrhoiden, Erkrankungen der Hüftgelenke, Zysten unterschiedlicher Lokalisation in den Organen der kleinen Becken und Steißbein.

Stechenden Schmerz im Steißbein und Gesäß Ursachen Neuralgie des ischiasnervs.

Bohrenden, dumpfen Schmerz deuten auf entzündliche Prozesse im reproduktiven system.

Der Schmerz gefühlt wird, die unterhalb der Wirbelsäule – kann es sein, wenn der Prolaps des Dammes, wenn die Fistel oder rektale Risse in den anus, Fraktur, krumme segment, dessen subluxation. Die Schmerzen bleiben, auch wenn die Verletzung wurde aufgezeichnet, vor ein paar Jahren.

Wenn die Symptome von Schmerzen über dem Steißbein permanenter Natur, verstärkt durch körperliche Anstrengung und berühren, desto wahrscheinlicher ist es, Neuralgien und Entzündungen der Nerven, die aus dem sakral-oder Lendenwirbelsäule.

Frauen haben Schmerzen am Ende der Wirbelsäule im Zusammenhang mit menstruation, Schwangerschaft, Geburt. Bei Männern ist Häufig "cipova Krankheit" – Folgen der Antrieb für Kettenfahrzeuge oder große Motorräder – transport visaonline vibration.

Wie umgehen mit der Entzündung des Steißbein?

Starke Schmerzen verursacht Steißbein Zyste und seine eitrige Entzündung. Das Steißbein ist ein elementaren Bildung, der Letzte Abschnitt der Wirbelsäule, von denen eine war gebildet, der Schwanz. Bei angeborenen Erkrankungen – der Abbau der Muskeln, der Schwanz an der Basis der Steiß tritt auf, hohle Röhre, eine Art Fistel, die nicht im Zusammenhang mit dem Knochengewebe.

Dies ist die Zyste genannt pilonidal sinus oder eine Fistel. In diese hohle Röhre ansammeln slomannye epithelialen Zellen, Körperflüssigkeiten, Blut und Lymphe, bildet einen Nährboden für Krankheitserreger, wenn es zu durchdringen. Über Ihre Merkmale der Entwicklung der person, die schon weiß, auf die entzündliche phase, die Impulse geben, die ansteckende Krankheiten und Bedingungen, die durch Verletzungen oder Unterkühlung.

Auch auf dem Steißbein Krankheit beeinflussen, altersbedingte Veränderungen, Umweltfaktoren, Verletzungen des Bewegungsapparates, Infektionen, oder Autoimmunkrankheiten.

Behandlung von Entzündungen der unteren Wirbelsäule

Wie umgehen mit der Entzündung des Steißbein?

Trotz der gemeinsamen Symptome, die Behandlung von Entzündungen im Steißbein beginnt erst nach einer genauen Klärung der Ursache der Krankheit.

In den meisten Fällen von Schmerz sind andere Symptome der Krankheiten, die sich in der nahe gelegenen Organe, so sollte es die Behandlung der wichtigsten Krankheiten. In einigen Fällen, zur Beseitigung der Entzündung Antibiotika verschrieben werden.

Zur Beseitigung der Auswirkungen von trauma, Hilfe, Physiotherapie, Reflexzonenmassage, massage.

Ernannt entzündungshemmende Medikamente, Schmerzmittel und Abführmittel zum entfernen der Spannung, wenn übermäßige körperliche Anstrengung. Manchmal muss man greifen, um Blockaden, die den Zweck der steroid Drogen.

Um die Schmerzen zu lindern, während sitzen mit einem speziellen Gerät – ein Futter unter das Gesäß wie ein Rettungsanker.

Es hilft zu entlasten, das Steißbein aus die zusätzliche Belastung.

Entzündung Zyste das Steißbein kann nicht dadurch geheilt werden, dass die traditionelle Medizin. Notwendige chirurgische intervention zur Verringerung der Gefahr der Infektion des subkutanen Kanal.

Bei einer eitrigen Entzündung des Steißbein Zyste-Hohlraum geöffnet, gereinigt, entfernt äste. Während der Reha-Zeit, es gibt regelmäßige Verbandwechsel, ist es notwendig, zu reduzieren, körperliche Aktivität, vermeiden Sie Extreme Temperaturschwankungen, zum Steuern der position des Körpers.

Rehabilitation ist zurückgezogen bis zu 6 Wochen, aber das Risiko der re-Infektion ist sehr hoch. Erscheinen als Komplikationen Fisteln, eitrigen Abszessen, Ekzemen der epidermis in der umliegenden region. Aus den Löchern des pilonidal sinus Krankheit beginnt permanente Eiter.

Wie umgehen mit der Entzündung des Steißbein?

Join die Antibiotika für Entzündungen, Zysten von Steißbein, nach der Beseitigung der akuten Prozess wiederholt sich der Reinigungsaufwand und die Radikale Beseitigung der Zyste – Exzision aller Hohlräume und Narbengewebe. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt, der patient kann wählen Sie die Methode der Anästhesie – lokale oder Allgemeine.

Nach der operation muss unter der Aufsicht eines Arztes mindestens 6 Wochen. 3 Wochen ist unmöglich zu sitzen oder liegen auf dem Rücken, es ist verboten, um GEWICHTE zu heben.

Erforderlich täglich zu waschen mezhyagodichnoy region, die dafür verwendet wird, nur eine Dusche – ein Bad nehmen streng verboten. Im Bereich der chirurgischen intervention erforderlich, innerhalb von sechs Monaten durchführen-Haar-Entfernung.

Folk-Medikament für Schmerzen in der unteren Wirbelsäule, die Ursache für die Entzündung der Zyste, ich schlage vor, reiben Wärmende Salben und Kompressen, Infusionen hergestellt aus pflanzliche Heilmittel.

Rezepte Werkzeuge aus dem Arsenal der traditionellen Heiler und der Leibeserziehung

Chirurgische Eingriffe bei schweren Verletzungen.

Aber zum entfernen der Beschwerden helfen die folgenden Methoden:

Wie umgehen mit der Entzündung des Steißbein?
  • Kompressen aus blauem Ton mit Apfelessig – Esslöffel Essig in 500 Gramm Ton;
  • Salbe aus die Mumie und rose-öl-Bestandteile werden vermischt, in den gleichen Mengen;
  • Reiben Honig, Rettich und Alkohol. 100 g Honig, 150 g Rettich-Saft, 50 g Alkohol.

Zur Verringerung schmerzhafter Symptome helfen Bewegungstherapie:

  • Ausgangslage – liegen auf dem Rücken mit angewinkelten Beinen in die Knie, die Arme, die auf der inneren Seite des Knies. Sie sollten versuchen, eine Verbindung die Knie, stören die Handlung auf Ihre eigenen;
  • Die position auf dem Rücken, zwischen die Knie, halten Sie den ball mit den Armen versuchen zu reduzieren, die Vorwölbung des Bauches;
  • Übung wird auch durchgeführt, liegen. Der ball eingeklemmt zwischen den Füßen – es ist erforderlich, zu heben und zu beheben in 7-10 Sekunden;
  • Original-position als die erste übung, nur die Arme am Körper entlang. Das Becken wird gleichmäßig angehoben.

Alle übungen, die Schmerzen im Steißbein, durchgeführt langsam genug für bis zu 6-8 Wiederholungen.

Das auftreten von Schmerzen im Steißbein, während änderungen der Körperlage oder in Ruhe ist der Grund, medizinische Hilfe zu suchen. Dieses symptom kann helfen, zu erkennen, viele entzündliche Prozesse im Körper und beseitigen Sie diese frühzeitig.