Wie Transplantation ein ficus zu Hause und wenn besser, es zu tun?

Pflanzen-Liebhaber genießen die Prozesse des jeweils anderen von ficus Pflanzen diese pflanze zu Hause. Die meisten seiner Arten (von denen es mehrere hundert) sind wirklich nicht wählerisch, aber um damit die Pflanzen leicht Wurzeln schlagen, müssen wir sicherstellen, dass bestimmte Bedingungen. Aber es gibt noch weitere skurrile Arten von Kultur.

In jedem Fall ist es wichtig zu wissen, nicht nur, wie die Transplantation ein ficus, aber wenn Sie haben zu tun, was die Erde braucht Pflanzen und unter welchen Bedingungen.

Der Inhalt des Artikels

Wenn Sie transplantiert Blume?

Das folgende Zeichen wird Ihnen helfen, zu verstehen, dass der ficus benötigt einen anderen Topf:

@place_image
  • Die Löcher am unteren Rand der alte Topf, die Wurzeln sehen;
  • Nachdem Sie bewässert Blume in kurzer Zeit der Boden trocknet aus;
  • Sie sehen, ein Gewirr von Wurzeln in den Boden.

Im Allgemeinen kann die Häufigkeit der transplantation hängt davon ab, was das Alter der Anlage. Wenn er noch jung ist (bis zu 4 Jahre), um das Verfahren eines jeden Jahres. Für einen Erwachsenen Farben ist es seltener – etwa 1-mal/2 Jahre.

Wie für die jahreszeit, Wann sollte man Umtopfen der ficus, es ist das Ende des Winters – Anfang des Frühlings.

Seine Einfachheit viele vermuten, dass es getan werden kann und in dem fall, aber das ist nicht wahr. Diese Zeit des Jahres, für das verpflanzen von Kultur ist die falsche Zeit. Einige Züchter haben eine andere Sicht, als es oft notwendig ist, um die Transplantation der ficus in allem, was Zeit des Jahres, es zu tun. Sie sagen, dass es möglich ist, zur Durchführung des Verfahrens und im Sommer, aber nicht in extremer Hitze.

Ausbildung

Wenn Sie einen Prozess haben, es zuerst platziert werden müssen in einen Behälter mit Wasser, wo es Wurzel. In einem Topf mit dem Boden Knochen transplantiert, nur mit Ihnen.

@place_image

Erfahrene Züchter empfehlen die Bepflanzung der Anlage sofort ab, wenn die Spitze des Stengels wird ausgetrocknet werden. Dieser Ansatz erfordert Besondere Fähigkeiten, so, wenn Sie erste Rasse eine Blume, warten Sie, bis der Stamm braucht root. Es werden die Wurzeln besser und schneller, wenn Sie wählen ein spezielles Substrat, zum Anpflanzen bestimmt, Jungen Blüten.

Transplantation

Der Regel, der Prozess wird durchgeführt, indem eine Methode namens "Umschlag". Er schlägt vor, dass die Wurzeln nicht freigegeben werden, aus Irdenen Koma und übertragen, um einen neuen Topf mit Ihnen.

Neue Wanne für den ficus muss breiter sein als die vorherigen 2-3 cm im Durchmesser. Für den Fall, bereiten Sie einen besonderen Boden, die können im laden gekauft werden oder machen Sie mit Ihren eigenen Händen.

Im zweiten Fall benötigen Sie:

  • Sand;
  • Nadel-Erde;
  • Torf.

Komponenten sind in den Proportionen 1:2:2 bzw.

Wie sollte der Boden sein, wenn der UMLADUNG ist für junge Kultur, aber wenn Sie erwachsen ist, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

@place_image
  • Boden-Blatt;
  • Nadel-Mischung;
  • Torf;
  • Rasen-Boden;
  • Humus.

Alle Komponenten, die Sie benötigen, um nehmen zu gleichen teilen.

Transplantation ein ficus richtig, ist es notwendig zu berücksichtigen Faktoren wie die Temperatur. Es muss 18-23 Grad.

Höher sollte es nicht sein, da die Wärme beeinflussen können, so dass schon bald die pflanze beginnt zu welken und später sogar sterben.

Bevor Sie die Transplantation der Gummi-pflanze, Gießen Sie es in den alten Topf am Tag vor der Veranstaltung zu erleichtern, um seine entfernt, vor allem, wenn wir reden über solche Typen, wie elastica.

Jetzt können Sie es aus dem Topf ein wenig schütteln, auf den Boden (aber nicht alle) und bewegen Sie die pflanze an einen neuen Kapazität. Der Boden der Kübel nicht vergessen abdecken der drainageschicht bestehend aus Schaumstoff, Blähton und andere Komponenten. Surround-die Kultur des Bodens, die alle leeren Raum. Beachten Sie, dass die Transplantation die Blume, so dass der Wurzelhals begraben wurde.

Sobald die Behandlung vorbei ist, Gießen Sie den ficus. In dem Fall, wo der Prozess wird dadurch beeinträchtigt, dass aufgrund des großen Alters der Kultur, es ist genug, um zu ersetzen Sie den oberen Teil des Bodens.

Tipps und Ratschläge

@place_image

Der ficus wird einige Zeit dauern, um sich an die neue Kapazität, vor allem, wenn Sie Transplantation die pflanze, die hat viele Wurzeln, weil der Topf zu groß ist. Während dieser Zeit, die Kultur, das Wachstum könnte sich verlangsamen.

Manchmal sind die Züchter von der Gefahr zu Pflanzen oder bewegen Sie die pflanze in einen neuen Topf im Herbst. Einige Arten wirklich verarbeiten kann, dieser Prozess, aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass der Zeitraum Oktober – Februar geprägt durch blattfall durch das fehlen von Wärme und Licht. Dies ist besonders berücksichtigen müssen, wenn Sie zum Umtopfen der ficus elastica.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Blume weiter wachsen, um in einen größeren Topf braucht es nicht. Nicht um ihn zu verletzen und nicht zu sterben, 1-mal/3 Jahre zu schneiden schießt. Denken Sie daran, dass diese Pflanzen blühen nicht in "Gefangenschaft", also nicht erwarten, transplantiert zu Hause, Sie blühen.

Einige wichtige Nuancen, die sind eine überlegung Wert, während des Verfahrens:

  1. Der neue Topf sollte nicht viel größer sein als die alte, weil die Blume bevorzugt wachsen Sie in engen Räumen;
  2. Wenn Sie entfernen die Blume, untersuchen seine Wurzeln — einige von Ihnen können faulen. Solche Wurzeln müssen sorgfältig entfernt werden, aber dies sollte getan werden, rechts – nach-manipulation Sie sollten trocken sein, und dann zu verarbeiten, der Schnitt von "Fungizid";
  3. Auch gesunde Wurzeln können brechen, seine Hände, wenn Sie unsachgemäß behandelt werden, so halten Sie extrahiert aus der Kapazität der Anlage sorgfältig durch. Die wichtigsten Zeichen, dass Sie verfault sind, ist Ihre raschitana, wenn Sie pop aus dem ficus-Topf;
  4. Durch die Farbe der Wurzeln ist es unmöglich zu bestimmen, Sie gesund sind oder nicht, weil Ihre Farbe kann Braun, gelb, beige, weiß;
  5. Wenn der ficus ist sehr groß, Sie könnten es nicht brauchen, zu greifen, um das regelmäßige entfernen des oberen Teil des Bodens.
@place_image

In einigen Fällen Umschlag ist nicht für die transplantation und die Erde brauchen die Pflanzen zu bringen, aber in der Regel nicht alle, aber teilweise.

In der Regel diese Methode wird verwendet, für die Jungen Blumen, die schon vorübergehend platziert, in der das Substrat für den Transport. Diesem Grund werden alle die Zeit, die Kultur nicht.

Blume in neue Kapazitäten sollte sich auf der gleichen Höhe, wo es vorher war. Dieser Zustand wird oft nicht berücksichtigt, dass Beschwerden Werk.

Beim Umgang mit der pflanze ist unter stress, also keine Angst und Frage mich, wenn Sie dabei ist zu fallen eine Menge von Blättern.

Die Tatsache, dass die meisten der Umschlag angewendet wird, Erzeuger erklären die vielen Vorteile dieser Methode:

  • Die Blume nicht haben zu verbringen viel Energie, sich zu erholen und anzupassen;
  • Es ist geeignet für das Umpflanzen der Jungen Blume und diejenigen, in denen das Wurzelsystem ist schwach;
  • Der Prozess der Umschlag realisiert werden kann in der Zeit der Blüte der Kultur.

Die Methode hat den Nachteil, dass, trotz allem, was Arten von Pflanzen transplantiert – Benjamin, elastica, etc., um die Verfahren eine ganze Menge. Dies erklärt sich durch die geringe Differenz zwischen den Volumen der neuen und der alten Kapazität.

Wie in den häuslichen Bedingungen ist es möglich, die Transplantation der ficus insbesondere, Benjamin? Dies kann durch direkte Transplantation, aber diese Methode wird sehr selten und nur unter besonderen Umständen.

Der Prozess ist sehr einfach, so dass, wenn Sie möchten, können Sie führen Sie eine nur vertraut mit der Technik des Verfahrens.