"Paella" – der Gast aus Spanien auf Ihren Tisch

Ein traditionelles spanisches Gericht trägt den Geschmack und den Charme der traditionellen Küche. Außerdem, "Paella" ist das bekannteste Gericht der Küche von Spanien. Wie Reis Kochen von Reis mit Gewürzen und Gewürzen, aber im Gegensatz Usbekische Gerichte zu Essen es mit einer Gabel, nicht Ihre Hände.

Wie bereiten Sie einen leckeren "Paella" zu Hause? Einfach und macht Spaß!

Ein bisschen Geschichte Küche

"Paella" wurde zunächst erfunden in Valencia.

Eine eklektische Kombination von Fisch, Fleisch und Meeresfrüchte-es war ungewöhnlich für Europäische Küche, so dass die Erfindung hervorgegangen aus drei Legenden über seine Herkunft:

  1. die erste besagt, dass das Gericht erfunden von den Sklaven der maurischen Araber-Eroberer. Sie einfach eingesammelt, die Reste nach dem Feste von Ihren Herren und backte Sie zusammen mit Reis. Übrigens ist die Etymologie des Wortes "paella" in diesem Fall kommt von dem arabischen Wort "Reste". Natürlich, diese version ist nicht allzu ehrenhaft, so gibt es einen zweiten romantisch;
  2. Sie sagt, dass einst ein Fischer hat beschlossen, den bitte seiner Liebsten etwas besonderes. Und warten und Sehnsucht aufgespürt all das Essen behält sich vor, in Ihrer Kabine, und dann bereitete er alle in die Pfanne. Also, nach dieser Legende soll der name des Tellers bedeutet " für Sie" ( para elle).
  3. Die Dritte Legende ist die praktische und einfache. Einmal Valencia entschieden, es zu besuchen, die eine gute person, die ich hatte, bitte kulinarische Köstlichkeiten. Die Bewohner der Stadt, ohne zu denken, Tat das richtige: brachte alle Vorräte aus den Häusern, alles vermischt in einem großen Topf, und Sie schaffte es, zu Kochen eine "Paella".

Ein traditionelles Gericht auf den ersten Blick vereint es absolut unmöglich, die Kombinationen der Zutaten mit Fisch und Meeresfrüchten, Gemüse, Geflügel, meist Hühner, manchmal Wurst. Folk-Rezepte bieten viele Kombinationen zu Hause. Die Auswahl der Speisen in dem die Speise gebacken wird – eine sehr wichtige Komponente.

Die Spanier wissen, wie man richtig Kochen ein "Paella". Für diesen Zweck haben Sie eine spezielle Pfanne, der paellera. By the way, Kochen die Gerichte, die von den Spaniern und ist immer noch als ein-Mann-job. Das überrascht nicht, denn pan ist sehr stark und schwer, und der Mann folgte, der erste von allen, stärker zu werden, körperlich und geistig, um zu empfangen, ein Geschenk meiner ersten paellera, in dem er und Kochen, das Magische Gericht.

Leider, das Alter-alte tradition wird allmählich Erodieren. Die Jugend und die ältere generation lieber in restaurants Essen oder die Bestellung vorbereitet als selbst Kochen. Aber zu re-Tauchen Sie ein in ein Jahrhundert der spanischen Traditionen, die Sie lernen können, die Rezepte, wie man kocht "Paella".

Sammeln Sie die Zutaten und beginnen zu zaubern in der Küche!

Hier ist, wie zu Kochen eine traditionelle "Paella" im valenski mit Meeresfrüchten und nicht nur:

  • nehmen Sie einen großen, schweren Pfanne erhitzen. Olivenöl erhitzen, zerfallen dort fein zerdrückten Knoblauchzehen. Nach dem rösten, fügen Sie Tomaten würfeln und Bohnen;
  • weiter auf der Liste Abb. Notwendigkeit, die Dinge zu mischen und braten ein paar Minuten;
  • als Nächstes kommt die Wende von spice. Es ist ein natürlicher Safran. Es ist sehr schwer zu bekommen, in diesem Fall, Sie können greifen, um alternative, ersetzen, curry. Gewürze hinzufügen und fügen Sie heiße Brühe. Alles sollte gleichmäßig verteilt werden;
  • dann ist es notwendig, zum hacken von Fleisch, Huhn und Rippchen und braten in einer separaten Pfanne. Alles, was gekocht wird auf der Oberseite des Reises;
  • Meeresfrüchte sind in der zuletzt zusammen mit Paprika, in Streifen geschnitten. Eintopf alle diese explosive Mischung für etwa 15-20 Minuten ohne Deckel. Nachdem die Heizung ausgeschaltet ist, kann die Abdeckung die Abdeckung und lassen Sie das Gericht für weitere 15 Minuten.

Europäische Mensch ist nicht immer klar, wie es so viel auf einmal, so gibt es mehr maßgeschneiderte Optionen, wie zum Beispiel der Erstellung von "Paella" mit Huhn:

  • nehmen Sie das Huhn Filet. Schneiden Sie es in Stücke. Streuen Sie Gewürze: curry, Pfeffer, Salz und braten, bis Sie Goldbraun sind;
  • Oliven und geschälte Tomaten Hinzugefügt, um den Reis und Gießen Sie die Brühe;
  • wieder bekleidet mit Safran und Gewürzen;
  • im Ofen bei 160 Grad Backen von 40 Minuten bis zu einer Stunde. Für Schönheit und lecker, können Sie mit geriebenem Käse und Gemüse.

Eine weitere angepasste aus – Kochen Paella mit Muscheln, Muscheln.

Folgen Sie diesem Rezept:

  • waschen Sie die Herzmuscheln und Miesmuscheln, wenn es eine Garnele;
  • Knoblauch, Zwiebel und Paprika Zerkleinern oder in Würfel schneiden, braten;
  • Fleisch separat gebraten sondern in der Pfanne nach dem Fleisch gestapelten Schalen. Fisch mit Gewürzen gekocht, nachdem alle;
  • der Reis gelegt, bleibt das Fett gegossen wird, in einer Mischung aus Brühe und Gewürze. Gekochte 20 min. jetzt beachten Sie, dass alle der oben genannten gebratenen und gedünsteten Zutaten umhüllt die Figur, in Folie eingewickelt und gebacken, 15 min. Servieren mit Gemüse und Käse.

Wie wir sehen können, die Art der Zubereitung kann variieren, je nach individuellen Vorlieben. Aber die Tatsache, dass es lecker sein, man kann nicht einmal Zweifel. Kochen mit Leidenschaft und Seele – ist die wichtigste Aufgabe für eine echte Spanische Gerichte.