Symptome und Behandlung von Kindern mit geistiger Behinderung

Geistige Behinderung – geistige Behinderung. Eine solche Diagnose oft hören Eltern von Vorschul-und Schulkindern, wenn das Kind Probleme in der Schule. Die frühzeitige Erkennung der Krankheit schwierig, aber mit der frühzeitigen Erkennung von Problemen und angemessene Methoden der Korrektur kann erfolgreich behandelt werden, diese Krankheit.

Der Inhalt des Artikels

Symptome, Ursachen und Behandlung von Augenkrankheiten bei Kindern

Unter der Verzögerung der psychischen Entwicklung zu verstehen, die Kluft zwischen diesen Alter-Normen. Diese Pathologie ist gekennzeichnet durch die Beeinträchtigung bestimmter kognitiver Funktionen, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, denken, emotionale Sphäre.

Die Ursachen der Verletzungen

Bedingte Trigger können unterteilt werden in biologische und soziale.

Die erste ist:

@place_image
  1. Das zentrale Nervensystem im Mutterleib. Diese umfassen Infektion und trauma während der Schwangerschaft, fetale Hypoxie, schädlichen Gewohnheiten von Frauen während der Schwangerschaft;
  2. Anzeichen von Gelbsucht, Frühgeburt;
  3. Hydrocephalus;
  4. Tumore und Fehlbildungen des Gehirns;
  5. Epilepsie;
  6. Angeborene Anomalien des endokrinen Systems;
  7. Erbliche Krankheiten, z.B. homocystinurie, Phenylketonurie, histidinemia;
  8. Schwere Infektionen, z.B. Sepsis, meningitis, Meningoenzephalitis;
  9. Erkrankungen des Herzens und der Nieren;
  10. Rachitis;
  11. Eingeschränkter Hör-und Sehvermögen.

Soziale Gründe sind: Einschränkung der Tätigkeit; pädagogische Vernachlässigung, schlechte Bedingungen der Erziehung; Häufige trauma für das baby.

Symptome von geistiger Behinderung bei Kindern

Vermute, die Verzögerung-Merkmale der psychischen Funktionen:

  1. Hinweis: instabile, flache, nur von kurzer Dauer. Aufmerksamkeit schnell verschiebt sich unter dem Einfluss von externen stimuli;
  2. Wahrnehmung: ungenau, zu langsam, es fehlt die Fähigkeit der Bildung eines kompletten Bildes. Kinder mit geistiger Behinderung sind empfänglicher für visuelle Informationen und keine auditive;
  3. Gedächtnis: erinnern – ein Mosaik, eine geistige Aktivität, wenn die Vervielfältigung von Informationen gering ist, geprägt durch einen klar geformten Speicher;
  4. Rede: begrenzte Wortschatz, der Artikulation der Töne, gestörte auditive Differenzierung, Schwierigkeiten in der Gebäude-Anweisungen, dyslalia, Legasthenie, dysgraphia, verzögerte Sprachentwicklung;
  5. Denken: kreatives denken ist gebrochen, das logische und abstrakte denken ist nur möglich mit der Hilfe der Eltern oder Lehrer, die Kinder nicht in der Lage sind zu fassen die Informationen, um eine Schlussfolgerung aus dem, was er hörte.

Kinder mit DSD: psychologische Merkmale

Emotionalen Bereich

@place_image

Kinder mit einer Verletzung abhängig, beeinflußbar, labil, emotional instabil. Sind oft in der Hitze der Leidenschaft, Sorge, Angst.

Ihre Stimmung ändert sich ständig, es gibt einen Unterschied im Ausdruck von Emotionen. Manchmal gibt es Unzureichende hebt die Stimmung und Fröhlichkeit.


Kinder mit geistiger Behinderung sind aggressiv, können nicht beschreiben, meine Emotionen, ich habe Probleme mit der Bestimmung der Gefühle der anderen. In der Regel solche Kinder ein geringes Selbstwertgefühl, Unsicherheit und Bindung an alle Ihre Kollegen.

Merkmale der zwischenmenschlichen Kommunikation

Normalerweise entwickeln Kinder nur selten nehmen Kinder hinken in Ihrer Spiele, fast nicht mit Ihnen zu kommunizieren. Als unter Gleichaltrigen, die das Kind praktisch nicht mit Ihnen zu interagieren, spielen lieber separat. In Lektionen, die Sie unabhängig voneinander arbeiten, praktisch nicht mit anderen zusammenarbeiten, die Kommunikation ist begrenzt. Im Grunde, diese Kinder sind im Umgang mit kleineren Kindern, da Sie empfänglicher sind. Einige vermeiden es sogar, alle zu Kontaktieren.

Als ein Ergebnis verursacht die Krankheit Probleme in den zwischenmenschlichen Beziehungen und emotional. Kinder bevorzugen oft zu spielen/lernen, allein, Sie sind unsicher.

Arten von Verletzungen

Nach der etiopathogenetic Klassifizierung der Verletzung ist in die folgenden Kategorien unterteilt:

  1. Somatogenic – verursacht durch eine schwere Krankheit in der frühen kindheit;
  2. Verfassungs – unkompliziert körperliche Infantilismus, gekennzeichnet durch die Tatsache, dass die emotionalen und kognitiven Bereich ist in einem frühen Stadium der Entwicklung;
  3. Zerebrale organische;
  4. Psychogene – ausgelöst durch schlechte Aufzucht-Bedingungen. Der Grund dafür könnte sein, impulsiv, Hyper, Labilität oder Autoritarismus von der elterlichen Seite.

Die Folgen der Erkrankung beeinflussen die psychische Gesundheit des kleinen Mannes. In der Abwesenheit von notwendigen Maßnahmen, das Kind bewegt sich Weg von der Mannschaft, sein Selbstwertgefühl nach und nach reduziert. Zur sozialen Anpassung von älteren Kindern mit geistiger Behinderung ist schwierig. Gleichzeitig mit dem Fortschreiten der Krankheit, die eine Verschlechterung der Rede und Schrift.

Die Diagnose der mentalen Retardierung

@place_image

Das aufdecken von Störungen in der frühen kindheit ist eher schwierig.

Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Diagnose ist notwendig, die psychische Entwicklung des Kindes mit dem Alter Normen.

Die Art und schwere der Verletzung bestimmt wird gemeinsam von einem Psychologen, Therapeuten, Logopäden und Sprache Pathologen.

Die geistige Entwicklung beinhaltet: vorsprachliche und sprachliche Entwicklung; denken und Gedächtnis; Wahrnehmung – Kenntnisse von Farben, Formen, Gegenstände, Körperteile, räumliche Orientierung, visuelle und gaming-Aktivität, soziale Kompetenz und selbst-Bewusstsein, selbst-Hilfe-Fähigkeiten; Schule Fähigkeiten. Diagnostische Untersuchungen gehören Waagen, Bailey, test, IQ, test, gefährlich usw. Zusätzlich zuweisen können Verfahren wie EEG, CT und MRT des Gehirns.

Behandlung von Erkrankungen des Auges

Therapie an Erster Stelle ist die langfristige psycho-pädagogische Korrektur, zur Verbesserung der kognitiven und emotional-kommunikativen Bereich: es ist notwendig, Besondere Klassen mit Logopäden, Psychologen, Psychiater und Rede Pathologen. In dem Fall, wenn Psychotherapie nicht ausreichend oder es ist wirkungslos, Medikamente verschreiben, welche die Grundlage nootropische Drogen.

Die tragende Säule der medizinischen Therapie sind die folgenden: Actovegin, Aminalon, Encephabol, Piracetam, Cerebrolysin, Phenibut; Glycin; Vitamine – Neuromultivit, Magne B6, vitamin b; antihypoxic und antioxidative Cytoflavin, Mexidol; Allgemeine tonic – Lecithin, Elkar, Kogitum.

Wenn es irgendwelche zerebralen organischen und somatischen Störungen, medikamentöse Therapie, physikalische Therapie, massage, Hydrotherapie und Bewegungstherapie.

@place_image

Bei der Arbeit mit diesen Kindern erfordert einen multidisziplinären Ansatz und die aktive Beteiligung der Spezialisten, die oben aufgeführt sind. Korrektur, es ist am besten zu starten Vorschulalter. Als eine Regel, es ist ziemlich lang.

Kinder mit geistiger Behinderung besuchen spezielle ABE oder eine Gruppe der Schule, 7. oder Förderunterricht in den standard-Schulen.

Lernen features umfassen die Dosierung von pädagogischem material, die Abhängigkeit von der Sichtbarkeit, der häufige Wechsel der Tätigkeiten, die Wiederholung, die Verwendung von medizinischen Technologien.

Viel Augenmerk sollte auf die Entwicklung der kognitiven Prozesse – Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Wahrnehmung und denken, als auch sensorischen, emotionalen und motorischen Bereichen. Tun Sie dies durch die Märchen-Therapie, Spiele, ein Kinder-Kunst-Therapie.

Sprachstörungen einstellen müssen, die Logopädin, die durch Einzel-und Gruppen-Sitzungen. Gleichzeitig mit dem Lehrer die Korrektur durchgeführt werden muss-von Lehrern, Rede Pathologen, soziale Lehrer und Psychologen.

Prävention

Um dies zu vermeiden Pathologie durch die Beobachtung einige einfache Regeln. Zum Beispiel, ist es notwendig, günstige Bedingungen für Schwangerschaft und Geburt, und dann eine freundliche Familie, die Umwelt.

Darüber hinaus, seit den ersten Tagen des Lebens brauchen, um zu überwachen die Gesundheit des Babys und seine Entwicklung. Der Wecker Symptome erfordern einen Arztbesuch. Wir empfehlen, dass Sie regelmässig mit Ihrem Kind und die Entwicklung seiner Fähigkeiten von der frühen kindheit.

Die Rolle der eng-emotionalen Kontakt von Mutter und Kind. Küssen, umarmen, berühren hilft dem Kind, selbstbewusst, ruhig, geschützt, um die Navigation in der Umgebung, das wahrnehmen der Welt.

Der frühere Verletzung erkannt und diagnostiziert wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit der Wiederherstellung der psychischen Entwicklung. Bestellt Zeitkorrektur wird verhindern, dass zukünftige emotionale trauma und Beschwerden im Zusammenhang mit Versagen und Hilflosigkeit.