Arten, Ursachen, Symptome und Behandlung von Bindehautentzündung

Konjunktivitis ist eine Entzündung der Schleimhaut des Auges als Folge der Exposition gegenüber pathogenen Faktoren. Es gibt mehrere Klassifikationen der Krankheiten, von denen jede zeigt signifikante Faktor (die Ursache, der Art der Entzündung).

Der Inhalt des Artikels

Die Arten der Infektion

Arten der Entzündung abhängig von der Ursache:

@place_image
  • Bakterielle Bindehautentzündung verursachen opportunistische und pathogene Bakterien – Streptokokken, Pneumokokken, Staphylokokken, Gonokokken, Diphtherie und Pseudomonas aeruginosa, etc.;
  • Chlaymdien - (Trachom) – Auge Chlamydien;
  • Was wieder (Winkel) tritt in Läsionen der diplobacillus-Aksenfeld tritt in die chronische form;
  • Virale Bindehautentzündung. Verursacht werden Sie durch Viren, wie herpes, adenovirus;
  • Pilz. Verursacht, wie der name schon sagt, Pilze. Tritt Häufig auf dem hintergrund von systemischen Infektionen (Aspergillose, aktinomykose, sporotrichosis, Candidose);
  • Allergische entwickelt sich unter dem Einfluss der irritierende Faktor oder allergen (Staub, Farbe, Lack, Wolle, etc.);
  • Dystrophischen tritt auf, wenn Schäden an der Schleimhaut, beispielsweise bei der Belichtung, Farbe, Chemikalien, Gase-und Dämpfe.

Entzündung ist unterteilt in die akute Konjunktivitis und chronisch. Private akut – rosa Auge verursacht durch den Bazillus Koch-Wochen.

Darüber hinaus ist die Erkrankung zeichnet sich durch die Natur der Entzündung, und je nach morphologischer Veränderungen:

  • Eitrige – gebildet Eiter;
  • Katarrhalisch – reichlich Schleim;
  • Papillären – wegen der Allergie gegen Medikamente, ist gekennzeichnet durch die Bildung von Samen und dichtet die Schleimhaut des oberen Augenlides;
  • Follicular – entwickelt von der ersten Art der Allergie ist die Bildung von Follikel in der Schleimhaut des Auges;
  • Hämorrhagische – multiple Blutungen in den Schleimhäuten;
  • Filmy – tritt bei Kindern mit akuten viralen Infektionen der Atemwege.

Die Ursachen der Bindehautentzündung

@place_image

Infektiöse prädisponierende Faktoren: Bakterien, chlamydiae, Viren, Pilze. Die Ursachen können allergische (saisonale und Arzneimittel, Bindehautentzündung, akute atopische Bindehautentzündung, die durch Socken, Kontaktlinsen). Auch, die Krankheit tritt in Berührung mit den Augen schädlicher Stoffe (Gase, Staub, etc.).

In der Regel tritt Infektion durch die Schleimhaut berühren mit schmutzigen Händen. Im Fall von Viren, Gefahren und Allergene route der Infektion in der Luft. Krankheitserreger können eindringen, die Schleimhaut durch den Aufstieg vom HNO (Ohren, Mund, Nase, Rachen).

Symptome der verschiedenen Arten von Entzündungen

Jede Art von Krankheit wird begleitet durch nicht-spezifische Zeichen: ödeme der Augenlider, Augen, Rötung, lichtscheu, Tränenfluss, Schmerzen, Fremdkörpergefühl, das Vorhandensein von Schleimhaut, eitrige oder gemischt Entladung. Diese Symptome sind Häufig für alle Arten von Pathologie.

Oft werden diese Symptome kombiniert mit Infektionen der Atemwege, so dass es Kopfschmerzen, Fieber, andere Anzeichen einer Vergiftung. Sehr oft ist die Entzündung tritt in den hintergrund, von den letzten Kindern. Es gibt jedoch eine Reihe von Symptomen der einzelnen Krankheiten, die abhängig von der Ursache der Entzündung. Es wird jedem erlauben, eine differenzierte Diagnose ohne spezielle tests.

Symptome der akuten (Epidemie), Bindehautentzündung

@place_image

Diese Arten gehören zu den Bakterien, da es aufgrund der Bacillus-Dochte. Tritt vor allem in form von saisonalen Epidemien in den Sommer und Herbst. Route der Infektion – Tröpfcheninfektion, d.h. der Erreger wird durch engen Kontakt übertragen, mit gemeinsamen Haushaltsgegenstände, Geschirr, Nahrung, Wasser, schmutzige Hände. Gehört in die Kategorie der Infektionskrankheiten.

Akute virale (Epidemie) Konjunktivitis ist charakterisiert durch einen plötzlichen Beginn. Die Inkubationszeit beträgt nur 1-2 Tage. Zur gleichen Zeit, neigen dazu, leiden sowohl Körper. Das erste symptom ist eine Rötung der Augenlider, die sich schnell ausbreitet, um den Augapfel, der übergangsgewässer, der Falten.

Die meisten alle Schwellungen und Rötungen leidet unteren Augenlid, die ähnlich wie roller. 1-2 Tage später Eiter oder seine Mischung mit Schleim. Auch bildete sich ein brauner film, die einfach abgelehnt und gelöscht. Dann gibt es mehrere Blutungen in der Schleimhaut.

Andere Symptome sind Photophobie, Fremdkörpergefühl oder Krämpfe, tränende Augen. Die Behandlung dauert in der Regel 5 bis 20 Tage.

Die Symptome der bakteriellen Bindehautentzündung

Die Entzündung beginnt plötzlich und akut mit der Auswahl eine Viskose, trübe, gelb-grauen Ausfluss. Die Augenlider beginnen zu Verkleben. Die Haut und Schleimhaut werden trocken. Bringen können Schmerzen und stechen. In der Regel betroffen ist nur ein Auge.

Symptome der viralen Bindehautentzündung

@place_image

Diese form der Krankheit ist ansteckend, so dass die Patienten müssen isoliert werden. Verursacht durch den herpes-es ist charakterisiert durch die Bildung von Follikeln, infiltration, dünne Filme, lichtscheu, Tränenfluss, blepharospasmus (lidkrampf).

Adenovirale form kann katarrhalische, membranöse und follikulären, es ist oft begleitet von Fieber und Halsschmerzen.

Die Symptome der allergischen Bindehautentzündung

Dieser Typ ist immer noch in verschiedene Typen unterteilt: Heuschnupfen (allergisch auf Blühende Pflanzen, pollen, etc.); vernal Keratokonjunktivitis; allergisch auf Medikamente; chronische; in Verbindung mit dem Tragekomfort von Kontaktlinsen. Ein charakteristisches symptom für alle diese Unterart ist brennen und unerträglichen Juckreiz und Tränenfluss, lichtscheu, Schwellung und Rötung.

Behandlung von akuten und andere Arten von Entzündungen des Auges

@place_image

In Erster Linie müssen wir beseitigen die Ursache der Krankheit, und verwenden Sie dann Medikamente, die die Verwaltung Symptome (in der Regel lokale Aktion). In Anwesenheit von Schmerzen verwenden Sie Tropfen mit einer örtlichen Betäubung ("Lidocain", "Trimekain"). Nach dem Auge wird gewaschen, mit einer antiseptischen Lösung (Zelenka, furatsilin). Dann geben Sie Antibiotika, antivirale Mittel, Antihistaminika, oder Sulfonamide (Auswahl hängt von der Ursache der Entzündung).

In bakterielle Läsion ist ratsam, gelten die Sulfonamide und Antibiotika (Punkt "Sulfacetamide", Tetracyclin-Salbe), bei viralen lokale antivirale ("die Florenal", "Serecid"), bei Allergien – Antihistaminika (Tropfen Dibazol, Diphenhydramin). Die Behandlung dauert so lange, bis das vollständige verschwinden der Symptome. Es ist verboten, zu verhängen eine Augenbinde.

Wie zur Behandlung von akuten Bindehautentzündung bei Erwachsenen und Kindern

Nach der Infektion mit dem adenovirus wird verwendet, Interferone ("Laferon"). Verwenden Sie Sie als eine neue Installation der Lösung. Erste, stellen Sie die Augen zu 8 mal täglich, dann auf 5. Sie müssen auch gelten antivirale Salbe (bonaftonovaya, tebrofenovaya, florenalevaya). In schweren verabreicht, in die Augen,"Diclofenac". Um zu verhindern, dass trockene Augen, gelten künstliche Tränen ersetzt ("Systane", "Oftagel").

Das herpes-virus ist auch beseitigt, frisch zubereiteten Lösungen von Interferonen. Führen Sie, wie im vorherigen Fall. Um die Schmerzen zu lindern, Juckreiz und brennen, eingefügt "Diclofenac". Um zu verhindern, dass Anhaftung der Bakterien mehrmals am Tag anwenden einer Lösung von salpetersaurem Silber, oder "Pikloksidina".

Behandlung von akuten Bindehautentzündung, die durch Bakterien verursacht

Der entzündliche Prozess ist das entfernen des "Diclofenac". Abnehmbar ist entfernt durch waschen mit Antiseptika. Um Keime abzutöten, verwendet die Salbe oder Tropfen mit Sulfonamiden oder Antibiotika (Gentamicin, Tetracyclin, eritromicina, Ofloxacin, Sulfacetamide). Salben oder Tropfen sind der ersten Anwendung bis zu 6 mal am Tag, dann 3. Zur gleichen Zeit gezeigt, die Behandlung "Pikloksidina".

Wie zur Behandlung von akuten allergischen Bindehautentzündung

@place_image

Therapie ist die Anwendung ofand Antihistaminika ("haben Allergische", "Spersallerg") und Verringerung der degranulation der Mastzellen ("Alamid 1%", "Lekrolin 2%").

Thdiese Stoffe werden verwendet, die zweimal am Tag für eine lange Zeit. Wenn keine Ergebnisse, fügen Sie einen Tropfen "Decalex", "Maxidex" etc. Eine schwere Krankheit erfordert die Verwendung von Antibiotika und Kortikosteroiden (item drops "Tobradex", "Maxitrol").

Oft ist die Krankheit bricht die vision, es ist wichtig, um zu verhindern, dass Läsionen der Hornhaut.

Ärzte empfehlen, dass nach der Beseitigung der Entzündung die Verwendung von Drogen, beschleunigt die Heilung und Wiederherstellung von Gewebe, Struktur – reparants. Zu denen, zum Beispiel, gelten eye gel "Solcoseryl".

Diese Produkte arbeiten auf der zellulären Ebene, die hilft, die Wiederherstellung vision in der kürzest möglichen Zeit. Diese Medikamente werden eingesetzt für 1-3 Wochen.

BINDEHAUTENTZÜNDUNG: Behandlung & Tipps gegen GERÖTETE, JUCKENDE und VERKLEBTE AUGEN