Was sind die Ursachen Wunde stellen auf den Schamlippen?

Geschwüre an den äußeren Genitalien bei Frauen kann ein symptom für viele Krankheiten. Sie sind schmerzhaft und begleitet von Juckreiz oder keine Beschwerden verursachen. Oft provozieren Sie Schmerzen beim Wasserlassen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr.

Einer der Gründe, warum der Schamlippen gibt es Geschwüre, Krankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten (STDs).

Der Inhalt des Artikels

Mögliche Ursachen von Geschwüren auf der Schamlippen: STD

@place_image
  1. Weicher Schanker (chancre, Geschlechtskrankheiten Ulkus) ist ein Seltenes Phänomen, die sich aus der invasion von Bakterien. Tritt nach 2-3 Wochen nach der Infektion. Die Krankheit manifestiert sich in form von kleinen roten Flecken, die später erhöht;
  2. Geschlechtskrankheiten Granulom (inguinal, donovans) – malacanthidae zerstörerische bakterielle Infektion von einer chronischen Typ;
  3. Molluscum contagiosum ist eine Hauterkrankung. Begleitet durch das auftreten von Knötchen auf den Genitalien, in der Leiste, die sich an Bauch, Gesäß, Innenseiten der Oberschenkel. Halbkugelige Knötchen, Farbe Haut, oder mehr rosa ist. Kann Schleimhäute. Die Krankheit manifestiert sich schmerzlos Pickel, Papeln, bis zu 1 cm Behandlung vor allem ist nicht erforderlich, die Krankheit löst auf seine eigene, nach sechs Monaten;
  4. Syphilis ist eine systemische Erkrankung chronischer Natur. In der langen Kurs und nicht-Behandlung wirkt sich auf die Schleimhäute, Knochen, Haut, Nervensystem, innere Organe;
  5. Genitale Warzen wachsen Fleisch-farbigen, kleinen Größe. Erscheinen rund um den anus, Genitalien und Mund. Weich, haben einen schmalen Fuß, nicht Schmerzen verursachen.

Geschwüre an den Schamlippen und in der Scheide Austritt

Eine der häufigsten Ursachen ist der herpes virus. In diesem Fall sprechen wir über die genitale form der Krankheit. Im ersten Ort nach der Infektion auf der Haut gibt es kleine Bläschen, gefüllt mit klarer Flüssigkeit. Sie sind lokalisiert in der inneren Schenkel, rund um den anus, Damm, Schamlippen, Scheide, Gebärmutterhals und auch in der Harnröhre.

Aber bevor es zu Juckreiz und Rötungen. Etwa eine Woche später werden die Blasen platzen, die die Bildung von Geschwüren und Erosionen der Schamlippen, die allmählich vertrocknen, und nach 1-2 Wochen ganz verschwinden.

Mit der Niederlage der vagina zu sein scheinen eine ungewöhnliche Auswahl. Die Krankheit wird begleitet von Juckreiz, brennen und Schmerzen im Bereich der Hautausschlag. Wasserlassen kann auch schmerzhaft sein. Auch die Erhöhung der inguinalen Lymphknoten. Mit Hinblick auf die Allgemeine Gesundheit, die Temperatur steigt, es ist Muskel-Schmerzen und Allgemeines Unwohlsein.

Warum immer noch Wunden an den Schamlippen?

@place_image

Auslösen Ausbrüche können nicht nur Geschlechtskrankheiten sondern auch andere Pathologie. Zum Beispiel, ein gefährlicher Zustand ist, präkanzeröse Veränderungen der vulva, oder Dysplasie.

In diesem Fall, erscheinen weiß, rot oder Braun Wunden an den Schamlippen, die können Jucken. Es kann auch ein symptom von Hautkrebs – Melanom, Plattenepithelkarzinome oder Basalzell-Krebs.


Die Ursachen können ausblenden in der atopischen dermatitis – eine chronisch entzündliche Erkrankung, verursacht durch die genetische Veranlagung. Meist ist die Erkrankung akut in der kalten jahreszeit und warm – fast völlig verschwindet. Das Hauptsymptom ist starker Juckreiz. Es sollte angemerkt werden, dass die atopische dermatitis tritt selten bei Erwachsenen, ist es im Grunde lässt sich sogar in der kindheit. Diese form der dermatitis verursacht werden kann durch Nahrung, Kontakt-und Atemwegs-Allergene.

Kontakt dermatitis ist eine weitere Ursache für den Hautausschlag ist eine akute entzündliche Hautkrankheit, die Auftritt, als Folge der Exposition gegenüber Allergenen und Reizstoffen. Regelmäßige Kontakt-dermatitis entsteht durch Reizstoffe und allergische Kontakt eine allergische Reaktion warten, um zu geschehen. Der Hautausschlag kann weiß, rot, Papeln, schuppende, etc.

Unspezifische vulvovaginitis ist eine Entzündung der vulva und vagina gleichzeitig. Erstens, es ist ein Verlust der externen Genitalien, organos sanft die epidermis, und dann die innere Schleimhaut. Könnte auch sein, vaginitis – Entzündung der Scheide, ohne Beschädigung der äußeren Organe. Provozieren seine wurmkrankheit, pyogenen und Darmflora.

Durch auslösende Faktoren gehören chronische tonzillogennaya Intoxikation, schlechte Intimhygiene, exsudative Diathese, die Einführung von Fremdkörpern in die vagina. Entstehen hoevenii Ausfluss und Juckreiz. Die Vulva wird rot und ödematös, und die Schleimhaut erscheinen petechiale Blutungen.

Warum Geschwüre an den äußeren Genitalien: weniger häufige Ursachen

Hautausschläge können auftreten als Folge solcher chronischen Erkrankungen, wie lichen planus. Die Krankheit wirkt sich auf die Haut, Schleimhäute, Gelenke der Knöchel und Handgelenk, Innenseite des Unterarmes, selten die Fingernägel. Zu provozieren, seine Entwicklung von Allergien, Funktionsstörungen des Nervensystems, der Rückgang der Immunität, chronische Infektionsherde (Karies, sinusitis, Mandelentzündung, usw.). Diese Krankheit ist nicht ansteckend und wird meist in Zusammenhang mit einer genetischen Prädisposition.

Der Grund dafür könnte sein, versteckt sich in diesem Hauterkrankungen wie seborrhoische dermatitis und vitiligo.

@place_image
  1. Gutartige Zysten sind Wucherungen, die auftreten können, bei gesunden Frauen auf und verschwinden nach ein paar Zyklen. Pathologischen Zysten, die eine Entfernung durch eine Operation, wie können Maligne entarten. Es gibt mehrere Arten von gutartigen Tumoren. Sie können nicht genannt werden Tumoren;
  2. Zyste der Bartholin - Drüse – die Bildung der Runden oder ovalen Form, elastisch zu berühren, lokalisiert im unteren Drittel der großen Schamlippen. Diese entstehen durch eine Verstopfung der ductless Drüsen. Möglicherweise begleitet von Entzündung, entsprechend, Verschlechterung der Gesundheit, Fieber, Schmerzen, Rötung. Behandlung nur operativ;
  3. Zyste in der Scheide – fugolastic Bildung, Runde oder Ovale, lokalisierte oberflächliche. Ist die Behandlung auch chirurgische;
  4. Myom, Fibrom, Myom, Lipom – alle gutartigen Tumoren lokalisiert in der vagina. Unterscheiden, die sich entwickeln, ohne Symptome. Wenn die Zyste erreicht eine bedeutende Größe, es wird ein Fremdkörper. In Anwesenheit der Zyste auftreten kann, Eiterung, Nekrose.

Was Sie brauchen, um zu behandeln, Geschwüre an den Schamlippen

Wie Sie sehen können, die Gründe für Ihren Auftritt eine Menge von Behandlung in jedem Fall erheblich abweichen. Um lindern den Juckreiz und Schmerzen, die Sie verwenden können, sitz Bäder mit Abkochungen und Infusionen von Heilpflanzen und Arzneimittel.

Bei Vorhandensein eines STD, müssen Sie die person informieren, mit denen Sie Kontakt hatten, wie die Behandlung in dieser situation beide Partner erforderlich. Sie auch können nicht Geschlechtsverkehr haben, bis der Arzt die Erlaubnis gibt, sonst Geschwüre können sich auf andere Teile des Körpers.

Zum Arzt müssen Sie, wenn: Sie einen unerklärlichen Hautausschlag, Veränderungen auf diese; ständige Juckreiz; übertragung der Infektion auf Sexualpartner; Schmerzen im Beckenbereich, die hohe Temperatur und vaginale Blutung.

@place_image

Der Arzt führt eine körperliche diagnostische Untersuchung, einschließlich gynäkologische, Fragen zu stellen, Geschichte studieren. Kann zugewiesen werden, um die Allgemeine und biochemische Blut-Analyse, Biopsie der Schleimhaut oder der Haut.

Zur Behandlung der Krankheit erkannt wird, können Medikamente, lokale und systemische Maßnahmen, in form von Tabletten, Salben und Injektionen. Zuerst müssen Sie herausfinden, die Ursache von Magengeschwüren, da es sich abhängig von der Behandlung option. Wie für Medikamente, die verschrieben werden können, Kortikosteroide, Antibiotika, Drogen, antivirale.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit und nicht sich selbst zu behandeln!