Yorkshire Terrier: Beschreibung der Rasse-und Charaktereigenschaften des Tieres

Gehört heute zu den beliebtesten Zierpflanzen Rassen geliebten Yorkshire-Terrier. Dieses schöne Tier wird ein wahrer Freund und ein fröhlicher Begleiter für seinen Meister.

Der Inhalt des Artikels

Beschreibung Yorkshire Terrier

Typisch sind der folgenden Beschreibung der Rasse Yorkshire-Terrier, wie eine anmutige Erscheinung und ein geringes Gewicht von 1,2 bis 3,1 kg. Aber das wichtigste Merkmal dieser Rasse ist das Fell, welches die Struktur des menschlichen Haares und verursacht keine Allergien von seinem Meister.

@place_image

Beschreibung der Rasse, kann nicht darauf reduziert werden, ein kleiner Hund, es ist charakterisiert durch einen langen Mantel, der verleiht seinem Auftritt einen ganz besonderen Reiz. Auf dem Gesicht Yorkies sind kleine schwarze Augen, die oft kaum sichtbar durch die dicken Wolle.

Die vorderen Beine sind gerade, der Schwanz ist hoch angesetzt, es befindet sich auf der Rückseite. Welpen bis 5 Monate, kupierte Rute, die Reduzierung der Länge um die Hälfte. Gute Stimmung der Hund immer den Schwanz von der "pipe". Yorkshire Terrier Welpen, als Erwachsene, sind aktiv und Mobil, Ihre Bewegungen spielerisch und schnell.

Diese Funktion des Verhalten des Tieres und verleiht York ein echter Terrier.

Die Entscheidung, einen Hund zu kaufen, sollten Sie entscheiden, welche Größe Sie möchten, um zu sehen, Ihr in der Zukunft.

Traditionell gibt es keine Klassifizierungen für die Größe des Tieres, sondern auch im täglichen Leben ist es in der Regel als eine solche Klassifizierung:

  • standard – 2,5-3,5 kg;
  • mini – 1,6-2,2 kg.
  • super-mini-oder micro-1,5 kg.

Es ist eine Wahrnehmung, dass Yorkshire Terrier mini haben schlechte Gesundheit und die Lebenserwartung gering. Es ist jedoch sehr irreführend, die Größe des Tieres nicht auf den Zustand seiner Gesundheit, mit der richtigen Pflege, Hunde dieser Rasse Leben oft bis zu 15 Jahre.

Die Geschichte des Yorkshire Terrier

Ursprünglich wurde der Yorkshire Terrier gehören nicht zu der Reihe von dekorativen Rassen der Hunde Art. Im Laufe der Zeit, es wurde das Ergebnis der Kreuzung mehrerer Arten von Terriern. Häufige Terrier Rasse wurde in England, in der Grafschaft Yorkshire. Neue Rasse kombiniert die Eigenschaften der Vertreter der black and tan Terrier, Paisley Terrier, Clydesdale Terrier.

Im Jahre 1873 in England, wurde im kennel club, wo er erstellte eine Liste der 40 am meisten unsportliche Hunde. Diese Liste enthält die Yorkshire Terrier, die im XIX Jahrhundert war bereits sehr beliebt in den USA und anderen Ländern.

@place_image

Für jene Leute, die wie Yorkies, aber Sie würde gerne sehen, Ihr Haustier in einer anderen Farbe, wahrscheinlich Biewer Yorkshire Terrier. Sie haben weiße mit der schwarzen Färbung und eine lange und Dicke Haare. Diese Rasse geht zurück bis 1984, Sie wurde entwickelt von dem deutschen Werner und Gertrude Beverly, deren Nachnamen gab den Namen zu diesem neuen dekorativen rock.

Die ersten Welpen Biber war eine Hündin namens Snow, ein Spitzname, den die betonte Ihre weiße Farbe. Von regelmäßigen Biewer Yorkies hat einen ausgeglichenen und ruhigen Persönlichkeit, Wunsch nach Kontakt mit seinem Meister.

der Charakter des Yorkshire Terrier

Viele Hundebesitzer bevorzugen große Hunderassen, Yorkies scheinen die üblichen Spielzeug. Doch trotz Ihrer lustigen Art, diese kleinen Tiere, die haben ein Temperament, die sich durch Hartnäckigkeit und Mut. York ist ein großer Wachhund, hört die Gäste, lange bevor es klingelt. Natürlich, er kann sich nicht davor schützen, dass sein Meister von Feinden, aber immer in der Zeit, ihn zu informieren, über den alarm.

Hunderasse Yorkshire Terrier ist sehr energisch, immer Spaß mit Ihnen, so dass Sie oft nehmen Familien mit kleinen Kindern. Yorkies sind nicht immer so harmlos und Niedlich, wie Sie Aussehen, mit einem Geist, der das Tier mürrisch sein können, wenn Sie ihn zwingen, zu tun, was der Hund will.

Sie sind Neugier, Mut und Geduld, Sie lassen Ihre Besitzer mit Ihnen zu spielen wie ein Spielzeug, jedoch nur, sofern er selbst ist wie. Dekorative Hund kann auch zu aggressiv mit anderen Tieren, die Hunde-Art.

Yorkshire Natur ausgestattet hat mit ein gutes Gedächtnis, so ist es leicht zu lernen, von einem sehr frühen Alter. Spezielles training für Welpen ist nicht erforderlich, Sie können alle lehren, während aktiv spielen. Mit dem richtigen training wird er seinen Meister nicht nur ein Freund, sondern ein Helfer bringt Hausschuhe oder eine andere Sache.

Die Gesundheit des Yorkshire Terrier

Zu den Vertretern dieser feine Rasse gesund war, nicht zu üben viel Aufwand, weil für Sie sorgen, ist sehr einfach. Für diese, die Sie gerade brauchen, um alle notwendigen Impfungen in ankomme, Durchführung Jährlicher Impfungen, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist besser als das Natürliche, aber es ist möglich und qualitativ hochwertige Lebensmittel.

Das Tier muss auch täglich zu Fuß zu pflegen und stärken Ihre Gesundheit. Unter Beachtung dieser Anforderungen, die Yorkshire haben eine ausgezeichnete Gesundheit.

Häufige Erkrankungen von Yorkshire sind folgende Beschwerden:

  • Herz-Krankheit;
  • Leber-Krankheit;
  • Nierenversagen;
  • Erkrankungen des Zahnfleisches und der Zähne.

Wie kaufen Sie gesunde Yorkshire Terrier

Kaufen wollen gesunde Yorkshire, wissen aber nicht, wie es zu tun? Natürlich, Sie besuchen mehr als eine Baumschule, bevor Sie einen wirklich starken Welpen mit guter Gesundheit.

Tierärzte empfehlen, dass bei der Auswahl eines Welpen achten Sie auf die folgenden Merkmale:

@place_image
  • Welpen-Yorkshire, muss die Abstammung, wo das Datum seiner Geburt, den Eltern und den Zwinger, die verkauft Hunde;
  • Baby-Yorkshire Terrier haben sollte, seine eigenen Pass – ein Dokument, in dem aufgelistet wird, die Termine und die Namen aller Impfungen;
  • Beim Kauf eines Tieres, wird zu beachten sein Alter. Der Züchter verkauft die Welpen verpflichtet sich, alle erforderlichen Impfungen, damit das baby sollte nicht weniger als 2,5 Monate;
  • Einen Welpen zu kaufen ist notwendig, in der Baumschule von Yorkshire Terriern, die seit dem Tiermarkt gibt es viele Infektionen;
  • Ein gesunder Welpe sollte aktiv sein, verspielt und haben einen guten Appetit, und attraktiv Aussehen;
  • Das Fell eines gesunden Tieres zeichnet sich durch glänzend und seidig, zeigt die Abwesenheit von Krankheit.

Yorkshire Terrier mit der richtigen Pflege und Wartung dieses wunderbare Tier wird dein Freund sein und interessante Begleiter!

Cairn Terrier [2018] Rasse, Aussehen & Charakter